Top-titel
blockHeaderEditIcon
Babyschlafsack-Träumer
Top-telefon
blockHeaderEditIcon
Top-e-mail
blockHeaderEditIcon
Pucksack-Blog-von Träumer
blockHeaderEditIcon

Der Pucksack-Blog von Träumer

Verzweiflung in der Nacht

Das Baby weint nicht, es schreit. Der Erschöpfung nahe wedelt es mit seinen kleinen Ärmchen und dreht das bereits hochrote Köpfchen hin und her. Verzweifelte Eltern tragen es durch die Nacht, schunkeln es, streicheln es. Sie singen Lieder und sie fahren um Mitternacht mit dem Auto ziellos durch die Gegend.

Was ist geschehen? Das abendliche Ritual ist gleichgeblieben, alles war doch schon so gut. Man konnte bereits einen Rhythmus erkennen, doch nun ist plötzlich alles anders. Der kleine Liebling ist gewachsen, allerdings nicht der geliebte Schlafsack in dem das Baby zum Schlafen gepuckt wurde - er ist einfach zu klein geworden. Die Ärmchen rutschen raus und das Baby wird immer wieder wach oder schläft erst gar nicht ein.

Warum die meisten Bestellungen des Babyschlafsacks-Träumer nachts und in den frühen Morgenstunden eingehen!

In dieser Verzweiflung durchsuchen viele Eltern gerade nachts das Internet nach Alternativen. Die uns geschilderten Geschichten sind oft sehr abenteuerlich und die Erwartungen an unseren Schlafsack demzufolge noch höher.

Häufig bekommen wir hier bei Babyschlafsack-Träumer folgende Schilderungen:

Seit wir unser Kindchen gepuckt haben ist es super leicht und entspannt eingeschlafen und hat auch oft durchgeschlafen. Was das für eine Entspannung für uns als Eltern war und ist kann man sich wohl vorstellen. Nun ist der Pucksack allerdings zu klein, die Ärmchen rutschen raus und der Schlaf unseres Lieblings wird wieder unruhig. Wir haben alles versucht um ….

Dann wird im Internet recherchiert. Man findet viele Betroffene, Gleichgesinnte, Gleichgequälte und eben auch die ganzen abenteuerliche Geschichten. Meist zufällig wird dann der Babyschlafsack-Träumer entdeckt. Ein Lichtblick der hoffentlich bald wieder Entspannung in den Familienalltag bringt – denn:

Der Träumer ist ein ganzes Stück größer und flexibler einsetzbar als viele auf dem Markt befindlichen Schlafsäcke oder Pucksäcke. Und genau dieses „etwas größer“ ist der entscheidende Unterschied damit die Ärmchen ihres Lieblings wieder drin bleiben und Eltern und Kind den Nachtschlaf wieder ruhig genießen können.

Wir vom Babyschlafsack-Träumer freuen uns immer wieder über Ihre positiven Rückmeldungen, dass Ihre Babys endlich wieder schlafen können. Dieses tolle Feedback macht uns stolz auf unseren Schlafsack und bestätigt uns immer wieder, dass sich die Mühe gelohnt hat, diesen „etwas größeren“ Schlafsack für ein bisschen mehr Happiness bei Eltern und Kind in den Handel zu bringen.

Ihre Jacqueline Parthum
Erfinderin des Babyschlafsack-Träumer

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*